Vorstand verjĂŒngt

Von links: Werner Meyer, Peter Germeroth, Claudia Otte, Manfred Kern, Karl-Heinz Giese, Anna Kern

Auf der Jahreshaupversammlung am 01.02.2023 wurde von 34 Teilnehmenden der Vorstand fĂŒr die nĂ€chsten zwei Jahre gewĂ€hlt.

Manfred Kern und Werner Meyer bilden die neue Doppelspitze der Ortsgruppe Garbsen / Seelze. Stellvertreter ist weiterhin Karl-Heinz Giese. Peter Germeroth wurde ebenfalls wiedergewĂ€hlt. Neu im Vorstand ist die Kassenwartin Claudia Otte. Ihre Stellvertretung ĂŒbernimmt Anna Kern.
Rainer Haase kann sein Ehrenamt aufgrund seiner schweren Erkrankung nicht mehr ausĂŒben.

Touren und Aktionen im Februar

Radeltouren Empfehlungen

Hier sehen Sie einen Ausblick auf die anstehenden Touren und Aktionen.
Hier finden Sie auch die Änderungen gegenĂŒber dem gedruckten Programm.
Unser Jahresprogramm 2023 wird voraussichtlich Anfang MĂ€rz fertig. Lassen Sie sich ĂŒberraschen.





12. Februar Boßel-Tour ca. 4 km
Start:  Wackerklause Osterwald, Robert-Koch-Str. 71, 11 Uhr
Familie Meyer
Anmeldung bis 8. Februar erforderlich 05131-55 784, 
wernermeyer [dot] osterwald [at] hotmail [dot] de

24. Februar 18 Uhr  Mitgliederversammlung des ADFC Region e.V.
Stadtteilzentrum Ricklingen, Anne-Stache-Allee 7

26. Februar  Wanderung Gehrdener Berg, ca. 12 km
Start: Planetencenter ÜSTRA-Endpunkt, 10 Uhr
Beitrag fĂŒr Fahrgemeinschaft 2 €
Anmeldung erforderlich: 0157-30 75 92 98
Silvia MĂŒnkel

UNSER JAHRESPROGRAMM 2023 KOMMT DEMNÄCHST

Unser Jahresprogramm

02.02.2023

MĂ€ngelmeldung auf neuem Weg

Die Stadtverwaltung Garbsen nutzt seit dem 15. Januar die Meldoo-App. Mit dem Smartphone können User einen Mangel mit einem Foto erfassen, mit dem Standort versehen und zusÀtzlich beschreiben. Die App sendet die Informationen ins Rathaus. Auch Anregungen und Kritik, gerne auch ein Lob, können so auf den Weg gebracht werden.
Der Verwaltungsbereich der App wurde von der Verwaltung bereits getestet, VerwaltungsablÀufe werden angepasst. Der Bearbeitungsstand ist auf der App sichtbar.
BĂŒrgermeister Provenzano: „Schon zu meinem Amtsantritt hatte ich zugesagt einen direkten Draht in die Verwaltung in Form einer App zu realisieren. Meldoo ist dafĂŒr wie geschaffen.“

MĂ€ngel und Hinweise zur QualitĂ€tssicherung fĂŒr Radelnde und zu Fuß Gehende sind ja nicht neu, aber der moderne Weg und vor allem die Transparenz sind wirklich neu, aber in der digitalen Welt auch ein „bisschen selbstverstĂ€ndlich“. Als ADFC achten wir schon seit Jahren auf SchĂ€den der OberflĂ€che, herabhĂ€ngende Zweige, Einengungen durch Bewuchs, VandalismusschĂ€den, …

Alle Infos zur NeueinfĂŒhrung
Details zur App
Video ĂŒber die App

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand lÀdt ein zur Jahreshauptversammlung 2023:

Mittwoch, 01. Februar 2023 um 18:30 Uhr


im Sporthof Stelingen, Stöckener Straße 6, 30827 Garbsen-Stelingen


WIR FREUEN UNS, EUCH PERSÖNLICH ZU TREFFEN.

Sanierung Ortsdurchfahrt GĂŒmmer

Stadt Seelze und Region Hannover informieren ĂŒber den Entwurf der Sanierungsplanung fĂŒr die Ortsdurchfahrt am 12. Januar 2023 um 19:00 Uhr im BĂŒrgerhaus GĂŒmmer, Westerfeldweg 7.

Es geht nicht nur um eine neue Asphaltdecke. Die Fahrbahn soll grundhaft erneuert werden. Die Verbesserung der Gehweganlagen ist Teil der Planung.

Der Umbau der Straße soll auch ein sicheres und zĂŒgiges Vorankommen fĂŒr Radfahrerinnen und Radfahrer ermöglichen. Die Baumaßnahmen sollen mit 1,7 Mill. Euro des Bundes gefördert werden, denn die Ortsdurchfahrt ist Bestandteil des Vorrangnetzes fĂŒr den Radverkehr in der Region Hannover. Die Gesamtkosten sollen 2,9 Mill. Euro betragen..

Diese Info ist der Hannoverschen Zeitung entnommen.

Jahresabschlusstour 31.12.2022

Wir laden ein zur Jahresabschlusstour am Samstag, 31.12.2022. Eine Einkehr ist nicht geplant. Teilnehmende bringen bitte Verpflegung und GetrÀnke selber mit.
Start ist um 10:00 Uhr am Kastanienplatz in Altgarbsen Die Strecke zum Steinhuder Meer und zurĂŒck ist ca. 40 km lang.  Wir radeln mit mĂ€ĂŸiger Geschwindigkeit.
GĂ€ste sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

ISEK Seelze 2. Planungswerkstatt

Anmeldungen zur 2. öffentlichen Planungswerkstatt sind ab sofort möglich. Termin: 19. Januar 2023, von 18:00 bis 20:30 Uhr im Forum des Schulzentrums Seelze (Eingang Grand-Couronne-Allee, 30926 Seelze). Anmeldungen bitte online unter https://isek-seelze.de/ Dort finden Sie auch alle Infos und Protokolle zum bisherigen Verlauf sowie der Schritte nach der Planungswerkstatt. Der ADFC Garbsen/Seelze ist dabei.

Diskutieren und planen Sie mit! Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich eingeladen! Schwerpunkt aus Sicht des ADFC sind die Themen MobilitĂ€t und Verkehr. Die Gestaltung einer nachhaltigen MobilitĂ€t ist ein zentrales Thema der Stadtentwicklung. Hierzu zĂ€hlen beispielsweise die Entwicklung des ÖPNV und der Radverkehrsinfrastruktur oder auch die MobilitĂ€tsbedarfe in den Seelzer Ortslagen. Das Fahrrad ist ein zentrales Mittel fĂŒr Verkehrswende und Klimaschutz.
Wir waren daher bei der Auftaktveranstaltung Mitte Mai 2022 und zwei StadtteilspaziergÀngen dabei.
Die Ergebnisveranstaltung ist fĂŒr Sommer 2023 vorgesehen.

Beteiligungsverfahren fĂŒr FußgĂ€nger- und Radverkehr

Die Stadt Garbsen möchte den Fuß- und Radverkehr im sich entwickelnden Zentrum stĂ€rken. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Anregungen einzubringen.

Ein PlanungsbĂŒro soll ein Konzept erarbeiteten. Ziel ist die Situation im Fuß- und Radverkehr zu verbessern sowie die Verkehrssicherheit und die AufenthaltsqualitĂ€t zu steigern. Alle Garbsenerinnen und Garbsener sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Im Rahmen der Onlinebeteiligung können Sie Hinweise und Anregungen einbringen.
„Gemeinsam können wir die MobilitĂ€tswende vorantreiben“, sagt BĂŒrgermeister Claudio Provenzano. Die Ergebnisse werden in die Konzepterarbeitung einfließen und auf der Homepage der Stadt Garbsen veröffentlicht.

Die Beteiligung ist nur vom 16. Dezember bis zum 15. Januar 2023 möglich.
Mehr Informationen bei der Stadt Garbsen.
Direkt zur Beteiligung.

B6 zwischen Frielingen und Berenbostel

Das Land Niedersachsen plant Verbesserungen der VerkehrsverhĂ€ltnisse und fĂŒr mehr Sicherheit fĂŒr alle Verkehrsteilnehmer. Die Vermessungsarbeiten wurden amtlich angekĂŒndigt.

Wir wollten wissen, ob auch Verbesserungen fĂŒr Radfahrende und zu Fuß Gehenden vorgesehen sind. Je nach Abschnitt trennt nur ein Bordstein uns von den Kraftfahrzeugen. Sicherheitsstreifen oder Schutzplanke Fehlanzeige. Breite der Sonderwege unterhalb der Norm aus 2010.
Die zustĂ€ndige Behörde, die NiedersĂ€chsische Landesbehörde fĂŒr Straßenbau und Verkehr hat zu unserer Anfrage auf die laufenden Vermessungsarbeiten hingewiesen. in der folgenden Planung sollen auch die Sonderwege, also Geh- und Radwege, betrachtet werden. Sobald die ersten EntwĂŒrfe in die Abstimmung gegeben werden sollen wir eingebunden werden.
Wir werden „am Ball“ bleiben. Den Wunsch nach einer BrĂŒcke ĂŒber die B6 (Feldriethe/Röntgenstraße) aus dem MobilitĂ€tskonzept 2030 der Stadt Garbsen oder mindestens einer FußgĂ€ngersignalanlage werden wir dabei nicht vergessen.

Fahrradklima-Test ENDSPURT bis 30. November

Dank an alle Teilnehmenden, die bisher eine Beurteilung der Radwege in Garbsen und Seelze vorgenommen haben. Beide StĂ€dte haben die Mindestzahl fĂŒr eine Auswertung erreicht.

FĂŒr ein möglichst gewichtiges Stimmungsbild fehlen leider aber noch Bewertungen. Am einfachsten in weniger als 10 Minuten online:
https://fahrradklima-test.adfc.de/
BĂŒrgermeister Provenzano hat seine Wertung abgegeben. Er unterstĂŒtzt unsere Aktion: https://garbsen-city-news.de/aktuelles/buergermeister-ruft-zur-beteiligung-an-fahrradklima-test-auf-adfc-und-ministerium-wollen-meinungsbild-ueber-radwege-erstellen/

© ADFC Region Hannover 2023

Weitere Inhalte (Seite 1/43)

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress