Radtour Porta Westfalica

Für Sonntag – 30. Juni lädt der ADFC Mitglieder und Gäste zu einer Fahrradtour von Bad Oeynhausen nach Stadthagen ein. Wir fahren durch die Porta Westfalica und zum Wasserstraßenkreuz in Minden.
Start ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Seelze. Ein weiterer Zustieg ist in Wunstorf möglich. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 60 km. Es wird mit mäßiger Geschwindigkeit gefahren. Eine Einkehr zur Mittagspause ist vorgesehen.

Für diese Tour ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Juni erforderlich. Die Kosten für die Bahnfahrt werden anteilig umgelegt.
Anmeldungen bei Rainer Haase 0162 / 6002 333 oder eMail: hoppel-garbsen [at] freenet [dot] de

Richtige Radwege gibt es in Seelze nicht,

…, nur zwischen den Stadtteilen. Das war eine häufige erste Reaktion bei den Interviews letzten Herbst. 2018 hat Seelze erstmals am Fahrradklimatest teilgenommen. Im Gesamtergebnis hat die Stadt die „Schulnote“ 4,0″ erhalten.
Zum Fahrradklimatest Seelze Fahrradklimatest 2018 Seelze (48 Downloads)
Die HAZ Seelze berichtet ausführlich, auch mit zahlreichen Bildern und benennt Beispiele.


Das Freizeitradwegenetz ist gut, aber nicht gut ausgeschildert. Die Kritik der teilnehmenden Radler und Radlerinnen betrifft das Alltagsradwegenetz.


# Es gibt in den Orten kaum Radwege, nur viel zu schmale Gehwege, freiwilliges Mitbenutzen erlaubt. Auch benutzungspflichtige gemeinsame Geh- und Radwege sind zu schmal. Meist fehlt innerhalb der Orte Platz. Radwege ohne das blaue Verkehrszeichen Radweg müssen nicht benutzt werden, viele radeln daher legal auf der Fahrbahn. Dort werden sie sich dann bedrängt, 55% vergaben die „Schulnoten“ 5 oder 6.
# Schutzstreifen auf der Fahrbahn (unterbrochene Linie) werden von fast allen Radelnden als gefährlich empfunden. Grund: Viele Autofahrer halten den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zwischen Lenkerende und Autospiegel nicht ein. Hier haben 52% die „Schulknoten“ 5 oder 6 vergeben!
# Vorhandene Radwege welchen Typs auch immer entsprechen keinesfalls den Erwartungen: Oberfläche glatt und eben: 60% „Schulnote“ 5 oder 6. Ausreichend breit auch zum Überholen: 64% „Schulnote“ 5 oder 6.
# Seelze ist eine junge Stadt. Radwegbenutzung mit Kinderanhänger: 42% „Schulnote“ 5 oder 6.


## Verbesserungen kosten Geld. Eine bessere Oberflächenqualität am Mittellandkanal sollte bezahlbar sein. Die vorhandenen Anschlussstellen an des Straßennetz sind nur gut für Biker, die ihr Rad tragen können. Der Anschluss an die B441/Seelzer Straße nach Harenberg ist brandgefährlich. Der Fahrstuhl/die Treppe an der Bahnbrücke Kantstraße ist für Eltern mit Kinderwagenanhänger aus Seelze Süd nur als Barriere zu bezeichnen.


### Ein EIGENES, ATTRAKTIVES UND SICHERES RADVERKEHRSNETZ für KINDER, ERWACHSENE und SENIOREN auf FAHRRÄDERN, LASTENRÄDERN oder mit KINDERANHÄNGER und PEDELECS fehlt in Seelze. Es gibt viel zu tun, Potential hat die Stadt.

Wichtige Termine

ZUSATZTOUR, nicht im Flyer:
23. Juni Sonntag zum Hofcafé auf dem Bickbeerenhof Brokeloh ca. 75 km
10.00 Uhr ab Kastanienplatz Altgarbsen

BAHNTOUR: 30. Juni Sonntag Tour um die Porta Westfalica
ab Bahnhof Seelze, Zustieg Wunstorf
ANMELDUNG BIS 23. JUNI
bei Rainer Haase Tel.: 0162 6002333
### Alle Touren und zum Jahresflyer hier ###

Pfingstmontag zur Mühle

Wir werden dieses Jahr die Mühle Paula in Steinhude besuchen und laden Mitglieder und Gäste ein mitzufahren.
Vor Ort werden Bratwurst und Kuchen angeboten. Die Gesamtstrecke beträgt 47 km. Wir werden mit mäßiger Geschwindigkeit fahren.
Start ist um 10 Uhr am Kastanienplatz in Altgarbsen.
Fragen beantwortet Monika Unger, mobil:  0177 67 37 048

Erdeeren als Ziel

STADTRADELN. Gerne, wenn der Genuss nicht zu kurz kommt. Die Radeltour zu Frickes Erdbeer-Café am See bei Ihme-Roloven hat allen geschmeckt.

Zusatztouren im Juni, wichtige Termine

ZUSATZTOUR der Stadt Seelze im Rahmen des Stadtradelns 2019 in Seelze:
5. Juni Mittwoch „Wald- und Wiesen“ ca. 19 km
17:30 Rathausplatz Seelze
Tourleitung Luisa Terres, die Koordinatorin STADTRADELN der Stadt Seelze und Werner Meyer
Mehr in der Presseankündigung

ZUSATZTOUR: 23. Juni Sonntag nach Brokeloh ca 75 km
10.00 Uhr ab Kastanienplatz Altgarbsen

BAHNTOUR: 30. Juni Sonntag Tour um die Porta Westfalica
ab Bahnhof Seelze, Zustieg Wunstorf
ANMELDUNG BIS 23. Juni
bei Rainer Haase Tel.: 0162 6002333

alle Touren und zum Jahresflyer hier

Neues Lastenrad in Garbsen

Die Hannah-Familie in Garbsen hat Zuwachs bekommen. Die während des STADTRADELNS 2018 vom Rat der Stadt Garbsen als Preis gewonnene Hannah 26 ist seit dem 24.05.2019 ausleihbar. Sie ist stationiert auf dem Hof Planetenring 5 (Servicebetriebe der Stadt Garbsen)
Bericht in der HAZ.
Hannah 22 wurde von der Firma Möbel HESSE gespendet und auch dort stationiert.
Hannah 2 wird abwechselnd in Garbsen, Wunstorf und Neustadt a. Rbge eingesetzt.
Die Klimaschutzagentur der Region Hannover hat für das fahrradaktivste Kommunalparlament beim STADTRADELN 2019 wieder eine Hannah ausgelobt.
Alle Lastenräder sind mit Pedelec-Antrieb ausgestattet und können bis zu drei Tagen kostenlos ausgeliehen werden. Alle notwendigen Infos hier.

Sommerradtouren der REGION

In den vergangenen beiden Jahren musste die Region Hannover schweren Herzens die Sommerradtouren absagen – einmal wegen Überschwemmungen und Dauerregens, einmal wegen der großen Hitze. Jetzt stehen die Termine für die kommenden Sommerferien fest:
31. Juli, 7. und 14. August 2019.

Nähere Infos hier: Radtouren gemeinsam. Details wird die Region Hannover erst im Juli unter hannover.de/sommerradtouren bekannt geben.

Sternfahrt zum Auftakt STADTRADELN 2019

Koordinatorin Luisa Terres und
Ortsbürgermeister Alfred Blume

Die Fahrradsternfahrt war ein gelungener Auftakt der Sternfahrt für Seelze und Garbsen.

Berichte und Bilder HAZ Seelze, HAZ Garbsen

Fahrradrallye der Stelinger Schüler

Auch bei der diesjerigen Kinderrallye mit Fahrrad haben wir mit Polizei und NABU die Stadt kräftig unterstützt.

Mehr in der HAZ

© ADFC Region Hannover 2019

Weitere Inhalte (Seite 1/26)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress