Nachhaltigkeits-Forum

Der ├Âffentliche Dialog geht in die zweite Runde. Nach einem allgemeinen Austausch beim Start lautet der Themenschwerpunkt „Radverkehr“.
Aus der Sicht des ADFC sind Nachhaltigkeit, Klimaschutz und k├╝nftige Mobilit├Ąt untrennbar mit der Fahrrad verbunden.
F├╝r die Teilnahme im Online-Forum ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Informationen der Klimaschutzmanager der Stadt Garbsen hier.

Neustart im Juni

Ein vorsichtiger Neustart ist m├Âglich. Die aktuellen Regelungen finden sie hier.

Das aktualisierte Programm:

8. Juni Kaffeetour
Fahrt ins Blaue Start:  Garbsen Kastanienplatz 14 Uhr, ca. 40 km

10. Juni Kaffeetour
Fahrt ins Blaue in Zusammenarbeit mit der Stadt Garbsen 
Familie Unger Anmeldung erforderlich: 0177-673 70 48
Start:  Garbsen Kastanienplatz 14 Uhr, ca. 35 km
13. Juni ÄNDERUNG
Tour zum Nostalgiekino nach M├╝nchehagen 
Alternativ: Tour nach Langenhagen in einen Biergarten Familie Unger Anmeldung erforderlich: 0177-673 70 48 
Start:  Garbsen Kastanienplatz 10 Uhr, ca. 55 km
15. Juni Kaffeetour 
Fahrt ÔÇ×zum Erdbeercafe FrickeÔÇť
Start:  Garbsen Kastanienplatz 14 Uhr,
        Seelze Alter Krug 14:20 Uhr ca. 45 km
17. Juni Feierabendtour
Start:  Garbsen Kastanienplatz 17 Uhr, ca. 35 km
20. Juni ÄNDERUNG 
Sonntagstour von Nienburg nach Garbsen mit Abstecher zum Giebichenstein
ab Seelze Bahnhof, Zustieg in Wunstorf und Neustadt m├Âglich
Anmeldung bis 15. Juni bei Familie Meyer, Tel.: 05131-55784, max. 15 Personen
Start:  Seelze Bahnhof 10:10 Uhr, ca. 55 km

24. Juni Kaffeetour
Fahrt ins Blaue
Start:  Garbsen Kastanienplatz 14 Uhr, ca. 55 km

27. Juni Tour zum Backtag Dudensen
(die Entscheidung des M├╝hlenvereins steht noch aus, bitte Presse beachten!)
alternativ Picknicktour gleiche Richtung
Anmeldung erforderlich: 0177-673 70 48 
Start:  Garbsen Kastanienplatz 10 Uhr, ca. 55 km

STADTRADELN beginnt Sonntag

Die Kampange des Klima-B├╝ndnis in Garbsen und Seelze beginnt Sonntag, 06. Juni. Der Wettbewerb dauert bis zum 26. Juni (Sonnabend).
Wir radeln f├╝r Klimaschutz und Radverkehrsf├Ârderung, f├╝r Gesundheit und aus Spa├č sowieso. Jeder Kilometer z├Ąhlt, ob beruflich oder privat. Neben dem Wettbewerb ist wichtig zu zeigen, dass viel geradelt wird. Egal, ob Zuhause oder im Urlaub, mit Cityrad, ATB, MTB, Rennrad oder Pedelec.
Jede/Jeder kann mitmachen. Im eigenen Team (min. 2 Personen), im Verein, der Firma oder als Einzelperson im offenen Team seiner Stadt.

Die Kilometer m├╝ssen nur sichtbar werden. Gr├╝nden Sie ein eigenes Team und aktivieven m├Âglichst viele Mitglieder. Alternativ treten Sie einem Team bei.

# Anmelden auf www.stadtradeln.de
# Kommune ausw├Ąhlen, also Garbsen oder Seelze (in der Region Hannover)
# eigenes Team anlegen (min. 2 Personen)
# oder Team ausw├Ąhlen, beispielsweise ADFC-Garbsen
# Name, Passwort und Email angeben
# Ab Sonntag die geradelten km online eintragen oder
# die APPk├╝rzung beim Radeln benutzen

Mit dem Rad zur Arbeit

Der Aktionszeitraum l├Ąuft seit dem 1. Mai und geht bis zum 31. August. Wer in diesem Zeitraum an 20 Tagen oder mehr mit dem Fahrrad zur Arbeit f├Ąhrt und dies im Online-Aktionskalender eintr├Ągt, sichert sich die Chance auf attraktive Preise. M├Âglicherweise unterst├╝tzt Ihr Arbeitgeber zus├Ątzlich die Aktion
Alle Infos auf AOK und ADFC

Deutscher Fahrradpreis f├╝r die Region Hannover

Archivbild

Die Region Hannover hat in der Kategorie Service mit der App Bike Citizens gewonnen. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Die Region Hannover finanziert seit 2019 die kostenlose Nutzung der App. 5.200 Personen haben bisher 255.000 Fahrten aufgezeichnet. In Garbsen und Seelze d├╝rfen es gerne mehr werden. Die Projektleiterin Sina Wenning k├╝ndigt f├╝r Mitte Mai bis Mitte September ein Bonussystem an.

Die erfassten Daten werden in einer Heatmap dargestellt. Je heller die Linie um so intensiver die Nutzung. Anonymisiert sind die Karte sowie Detaildaten (beispielsweise Wartezeiten an Kreuzungen) eine Information f├╝r die Planung von guten Radwegnetzen in den St├Ądten. Solche Karten entstehen auch bei einer Nutzung der STADTRADELN-App, allerdings nur vom 6. bis 26. Juni 21. Die Verkn├╝pfung beider Apps ist bisher nicht gelungen.

Zus├Ątzliche Informationen: Homepage der Region Hannover

Mitgliederversammlung 2021

Die f├╝r den 19.02.2021 angek├╝ndigte Mitgliederversammlung des ADFC Region Hannover e.V. wird verschoben, bis es wieder bedenkenlos m├Âglich ist eine Pr├Ąsenzveranstaltung durchzuf├╝hren.

Um wichtige Informationen und Mitgliederw├╝nsche nicht zu vertagen, wird am 19.02.2021 ab 18 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung angeboten. Bitte melden Sie sich per Mail region [at] adfc-hannover [dot] de daf├╝r an, den Link zum Zugang zur Informationsveranstaltung senden wir rechtzeitig zu.

Die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Garbsen/Seelze wurde bereits verschoben. Wir wollen uns mit unseren Mitgliedern und G├Ąsten noch in diesem Jahr treffen. Weitere Informationen sobald wieder Planungssicherheit besteht.

Neue Radeltour

Unser Programm f├╝r die gef├╝hrten Radeltouren 2021 ist fast fertig. Start ist f├╝r M├Ąrz geplant, soweit das Virus durch unser aller Verhalten weit genug zur├╝ck gedr├Ąngt wurde.
Bis dahin empfehlen wir weiterhin Radfahren abseits unter Beachtung der jeweiligen Regeln. Unsere Empfehlungen hier im Men├╝punkt Touren und Radreisen.

Neu im Angebot:
Deister, Gehrdener und Benther Berg, 61 km, 540 H├Âhenmeter, winterliche Fahrbahn

Details
Deister, Gehrdener und Benther Berg_61km

Radeln zum Deister nach Barsinghausen. Von dort ein Schnupperst├╝ck auf dem Deisterkreisel bis Barsinghausen. Zur├╝ck vorbei am Gehrdener und Benther Berg. Am Ziel sind etwa 540 H├Âhenmeter bew├Ątligt. Die Strecke kann auch anders herum geradelt werden.
Karte als pdf zum Ausdrucken # Deister Gehrdener und Benther Berg_61km (125 Downloads)
oder die Tour als gpx-Track f├╝r das Navigationsger├Ąt

Deister, Gehrdener und Benther Berg_61km (120 Downloads)

Wie f├Ąhrt es sich mit dem Fahrrad in Garbsen und Seelze?

Der ADFC f├╝hrt nach zwei Jahren wieder eine Befragung durch.
Die Teilnahme am Fahrradklima-Test ist noch bis zum 30. November 2020 m├Âglich.
Direktlink zur online-Befragung.

Die Stadt Garbsen unterst├╝tzt uns. DANKE.
Wir wollen nicht nur die Mindestteilnahme von 50 Bewertungen erreichen. Ziel sind m├Âglichst viele online ausgef├╝llte Frageb├Âgen, denn um so aussagekr├Ąftiger wird das Ergebnis.
Zur Stadt Garbsen hier. Der Betrag ist auch zu finden auf der garbsen-app.

Radeltour in der Kastanienzeit

Der Wind sch├╝ttelt die Kastanien aus den B├Ąumen.
Wie in den letzten Jahre auch, f├╝hrt unsere ÔÇťKastanientourÔÇŁ am 04.10.2020┬á zum Tiergarten in Kirchrode um Winterfutter f├╝r die Tiere abzugeben.
Radler, die zum Start mindestens 3 kg Kastanien oder Eicheln mitbringen, ind herzlich eingeladen mitzufahren.
Die Strecke ist 55 km lang und f├╝hrt ├╝ber Ahlem, M├╝hlenberg, Ricklingen in die Eilenriede. Nach dem Wiegen und Abgeben der Kastanien ist eine Einkehr in einem Biergarten (Au├čengastronomie) geplant.
Die Corona-Regeln sind einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen.
Start ist um 10 Uhr am Kastanienplatz in Garbsen. Infos von M. Unger, Telefon 0177 67 37 048

Region investiert in den Radverkehr

Die Region muss sich in Folge der Corona-Pandemie verschulden, die Einnahmen brechen ein. Dennoch soll mehr in den Radverkehr und in den ├Âffentlichen Nahverkehr investiert werden.
„Geld im Verkehrsbereich ist am wirkungsvollsten im Radverkehr ausgegeben.“ In das Radwegnetz sollen 14 Millionen investiert werden. Bis 2024 mehr als 140 Millionen. 20 Millionen flie├čen nach Seelze.

„Nicht an den Worten, an den Taten sollt ihr sie messen.“

SEELZE
2021: Lange-Feld-Stra├če zwischen Wiesenweg und HEM-Tankstelle
2021: Fahrbahnsanierung Ortsdurchfahrt D├Âteberg
2023: Hannoversche Stra├če zwischen Humboldtstra├če und HEM-Tankstelle
2023: Ortsdurchfahrt G├╝mmer
2023: Radweg zwischen Kirchwehren und D├Âteberg
2023: Radweg von Lathwehren bis zur Abzweig nach G├Âxe, das Restst├╝ck von hier bis Kirchwehren ist eine Landesstra├če
2024: Ortsdurchfahrt Lohnde

GARBSEN
2022: Erneuerung der Br├╝cke Frielinger Stra├če ├╝ber den Horster Bruchgraben zwischen Frielingen und Horst
2022: Erneuerung der Br├╝cke ├╝ber den Flutgraben an der K322 zwischen Schloss Ricklingen und Luthe (Wunstorf)
2023: Radweg entlang der Kreisstra├če K315 zwischen Frielingen und Otternhagen (3,9km)
2024: Radweg von Frielingen nach Otternhagen


Ziel soll auch sein, die Radwege der Region auf einem stabilien Niveau zu halten.
Weitere Pl├Ąne betreffen die Verbesserung der Wegenutzung entlag des Mittellandkanals nicht nur in Hannover, sondern auch im Umland.
Wir hoffen, dass hierbei auch der Kanal vom Lohnder Meer in Seelze nach Hannover Linden einbezogen werden kann.

© ADFC Region Hannover 2021

Weitere Inhalte (Seite 1/13)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress