Sonntagstour 14. Juli

Wir laden Interessierte zu einer Radtour nach Laatzen ein.  Start ist um 10:00 Uhr am Kastanienplatz in Altgarbsen. Die Strecke (knapp 70 km) verläuft zum großen Teil naturnah über Feld- und Waldwege. Wir radeln mit mäßiger Geschwindigkeit. Eine Einkehr in den Biergarten „Wiesendachhaus“ ist geplant.
Wer mitfahren möchte und Spaß am Radeln in der Gruppe hat, ist herzlich eingeladen.
Bei Fragen bitte Wolfgang Saal, Tel. 015222424594 anrufen.

Die Region lädt ein

SOMMERRADTOUREN der Region

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risioko. Denken Sie an ausreichend Getränke und Verpflegung. Bei heißem Wetter Kopfbedeckung und Sonnenschutzcreme nicht vergessen. Details aus der Infomail der Region als Sommerradtouren 2019 Region Hannover (39 Downloads) .

Radtour Wasserstraßenkreuz

Am Sonntag, 30.6.19 bin ich mit 11 Mitfahrern mit dem Zug nach Bad Oeynhausen gefahren. Dort sind wir zunächst durch den Kurpark gerollt. Dann ging es an der Werre entlang zum Werre-Weser-Kuss und weiter durch die Porta Westfalica zum Biergarten an der Schiffsmühle in Minden. Nach der Mittagspause haben wir dann die neue Schachtschleuse und das Wasserstraßenkreuz besucht. Dann ging es am Kanal entlang durch den schattigen Schaumburger Wald nach Stadthagen. Dort sind wir noch in eine Eisdiele eingekehrt.
Die Temperatur an diesen Tag betrug bis zu 36 Grad. Aber alle haben gut durchgehalten. Rainer Haase

STADTRADELN 2019 Ergebnisse

Danke für drei Wochen radeln und jeden einzelnen Kilometer. Es lohnt sich bis zum STADTRADELN 2020 weiterzuradeln.

Die offiziellen Ergebnisse in der Region Hannover für ie 21 teilnehmenden Kommunen stehen fest. 9.343 Radelnde, davon 148 Mitglieder des Kommunalparlaments, legten insgesamt 1.852.743 km mit dem Fahrrad zurück Der bundeesweite Wettbewerb dauert an. Ein Blick auf die Ergebnisse aus der Sicht von Garbsen und Seelze.

Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn
1. Wennigsen, 5,76km / EinwohnerIn
2. Hemmingen, 5,59 km / EinwohnerIn
3. Garbsen, 5,09 km / EinwohnerIn
13. Seelze, 1,29 km / EinwohnerIn

Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern
1. Hannover, 50.592 km
2. Garbsen, 320.826 km
3. Hemmingen, 106.123 km
12. Seelze, 45.548 km

Fahrradaktivstes Kommunalparlament
1. Wunstorf, 77,5 Parlamentarier-km
2. Garbsen, 69,2 Parlamentarier-km
3. Hemmingen, 32,1 Parlamentarierer-km

Fahrradaktivstes Team mit den meisten Radkilometern absolut
1. Johannes Kepler Gymnasium aus Garbsen, 69.968 km
2. KGS Hemmingen, 40.373 km
3. Team HDI aus Hannover, 35.984 km

Fahrradaktivstes Team mit den meisten Radkilometern je TeilnehmerIn
1. adfcTeam co7 aus Wennigsen, 1.890,6 km / Teammitglied
2. Fahrrad Meinhold 2 aus Garbsen, 1.667,8 km / Teammitglied
3. Deutschlandtourer aus Wunstorf, 1.567,3 km / Teammitglied

Fahrradaktivstes Team mit den meisten Radkilometern je TeilnehmerIn
1. adfcTeam co7 aus Wennigsen, 1.890,6 km / Teammitglied
2. Fahrrad Meinhold 2 aus Garbsen, 1.667,8 km / Teammitglied
3. Deutschlandtourer aus Wunstorf, 1.567,3 km / Teammitglied

Bericht HAZ Garbsen 8. Juli 2019
Bericht auf Garbsen.de

bike citizens

Eine App soll der Verwaltung der Region Hannover helfen, den Radverkehr im Regionsgebiet besser zu verstehen und Schwachstellen zu identifizieren. Die Datenlage außerhalb der Stadt Hannover ist dünn. Das Radwegenetz in der Region Hannover soll besser werden, Lücken geschlossen werden. Nicht nur die Regionsplaner, auch die städtischen Planer könnten hiervon profitieren.

Mit der optionalen Übertragung der individuellen (datenschutzkonform anonymisierten!) Verkehrsdaten können Radfahrende also selber dabei helfen, ihre eigenen Wege zu verbessern.

Bericht in der HAZ
Info auf hannover.de und zu den downsloads
Info zur APP

Radtour Porta Westfalica

Für Sonntag – 30. Juni lädt der ADFC Mitglieder und Gäste zu einer Fahrradtour von Bad Oeynhausen nach Stadthagen ein. Wir fahren durch die Porta Westfalica und zum Wasserstraßenkreuz in Minden.
Start ist um 9.30 Uhr am Bahnhof Seelze. Ein weiterer Zustieg ist in Wunstorf möglich. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 60 km. Es wird mit mäßiger Geschwindigkeit gefahren. Eine Einkehr zur Mittagspause ist vorgesehen.

Für diese Tour ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Juni erforderlich. Die Kosten für die Bahnfahrt werden anteilig umgelegt.
Anmeldungen bei Rainer Haase 0162 / 6002 333 oder eMail: hoppel-garbsen [at] freenet [dot] de

Radeln und Bickbeeren

Die Radeltour zum Bickbeerenhof in Brokeloh wurde zusätzlich zum Jahresprogramm veranstaltet. Eine tolle Tour durch einen wunderschöne Landschaft. Das Essen war lecker, die Stimmung bei den 10 Radelnden super.
Zum Schluss standen fast 106 km auf einem Tacho.

Richtige Radwege gibt es in Seelze nicht,

…, nur zwischen den Stadtteilen. Das war eine häufige erste Reaktion bei den Interviews letzten Herbst. 2018 hat Seelze erstmals am Fahrradklimatest teilgenommen. Im Gesamtergebnis hat die Stadt die „Schulnote“ 4,0″ erhalten.
Zum Fahrradklimatest Seelze Fahrradklimatest 2018 Seelze (71 Downloads)
Die HAZ Seelze berichtet ausführlich, auch mit zahlreichen Bildern und benennt Beispiele.


Das Freizeitradwegenetz ist gut, aber nicht gut ausgeschildert. Die Kritik der teilnehmenden Radler und Radlerinnen betrifft das Alltagsradwegenetz.


# Es gibt in den Orten kaum Radwege, nur viel zu schmale Gehwege, freiwilliges Mitbenutzen erlaubt. Auch benutzungspflichtige gemeinsame Geh- und Radwege sind zu schmal. Meist fehlt innerhalb der Orte Platz. Radwege ohne das blaue Verkehrszeichen Radweg müssen nicht benutzt werden, viele radeln daher legal auf der Fahrbahn. Dort werden sie sich dann bedrängt, 55% vergaben die „Schulnoten“ 5 oder 6.
# Schutzstreifen auf der Fahrbahn (unterbrochene Linie) werden von fast allen Radelnden als gefährlich empfunden. Grund: Viele Autofahrer halten den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zwischen Lenkerende und Autospiegel nicht ein. Hier haben 52% die „Schulknoten“ 5 oder 6 vergeben!
# Vorhandene Radwege welchen Typs auch immer entsprechen keinesfalls den Erwartungen: Oberfläche glatt und eben: 60% „Schulnote“ 5 oder 6. Ausreichend breit auch zum Überholen: 64% „Schulnote“ 5 oder 6.
# Seelze ist eine junge Stadt. Radwegbenutzung mit Kinderanhänger: 42% „Schulnote“ 5 oder 6.


## Verbesserungen kosten Geld. Eine bessere Oberflächenqualität am Mittellandkanal sollte bezahlbar sein. Die vorhandenen Anschlussstellen an des Straßennetz sind nur gut für Biker, die ihr Rad tragen können. Der Anschluss an die B441/Seelzer Straße nach Harenberg ist brandgefährlich. Der Fahrstuhl/die Treppe an der Bahnbrücke Kantstraße ist für Eltern mit Kinderwagenanhänger aus Seelze Süd nur als Barriere zu bezeichnen.


### Ein EIGENES, ATTRAKTIVES UND SICHERES RADVERKEHRSNETZ für KINDER, ERWACHSENE und SENIOREN auf FAHRRÄDERN, LASTENRÄDERN oder mit KINDERANHÄNGER und PEDELECS fehlt in Seelze. Es gibt viel zu tun, Potential hat die Stadt.

Wichtige Termine

ZUSATZTOUR, nicht im Flyer:
23. Juni Sonntag zum Hofcafé auf dem Bickbeerenhof Brokeloh ca. 75 km
10.00 Uhr ab Kastanienplatz Altgarbsen

BAHNTOUR: 30. Juni Sonntag Tour um die Porta Westfalica
ab Bahnhof Seelze, Zustieg Wunstorf
ANMELDUNG BIS 23. JUNI
bei Rainer Haase Tel.: 0162 6002333
### Alle Touren und zum Jahresflyer hier ###

Pfingstmontag zur Mühle

Wir werden dieses Jahr die Mühle Paula in Steinhude besuchen und laden Mitglieder und Gäste ein mitzufahren.
Vor Ort werden Bratwurst und Kuchen angeboten. Die Gesamtstrecke beträgt 47 km. Wir werden mit mäßiger Geschwindigkeit fahren.
Start ist um 10 Uhr am Kastanienplatz in Altgarbsen.
Fragen beantwortet Monika Unger, mobil:  0177 67 37 048

© ADFC Region Hannover 2019

Weitere Inhalte (Seite 2/25)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress