Radweg am Stadtrand Seelze – Fortschritte sind zu sehen

Die Arbeiten der Region Hannover zwischen Seelze-Lathwehren und Barsinghausen-Ostermunzel kommen voran. Es entsteht ein drei Meter breiter Radweg zwischen den Stadtteilen. Der Weg soll auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge zugelassen werden.

Er beginnt kurz hinter dem Ortsausgang von Ostermunzel und wird südlich der Mittelstraße bis nach Lathwehren (Friedhof) geführt. Planungen besten für eine Fortführung bis Kirchwehren.

Fahrstuhl der Heimstättenbrücke fährt wieder

Der Fahrstuhl war Mitte August 2019 zum Stillstand gekommen. Ein Reparatrurversuch war fehlgeschlagen. Es war nicht die erste Sperrung auf der wichtigen Verbindung zwischen Seelze, Seeelze-Bahnhof und Seelze-Süd. Fußgänger und Radelnde haben Beschwerden und Umwege auf sich nehmen müssen.

Die Stadt Seelze bittet um Einzelnutzung, um die Ausbreitung des Coronaviruses weiter einzudämmen. Der aktuelle Bericht in der HAZ.

Der Rat der Stadt Seelze hat im Dezember 2019 dem Bau einer Rampe anstelle eines zweiten Fahrstuhles zugestimmt. mehr.
Die Planungen hierfür laufen bereits.

Corona-Virus und das Lastenrad Hannah

Die beiden Lastenrad Stationen in Garbsen (Stadt Garbsen- Servicebetriebe und Möbelhaus Heese) sind bis auf Weiteres geschlossen. Ein Lastenrad kann dort nicht ausgeliehen werden. Auch in den Umlandkommunen sind zahlreiche Stationen geschlossen.

Lastenräder für Helfer*innen

Es gibt immer mehr solidarische Aktionen, um den Betroffenen der Corona-Pandemie zu helfen. Für Kranke, in Quarantäne lebende Mitbürger oder für Risikogruppen werden Einkaufsinitiativen gestartet.
Wir können Sie mit Hannah-Lastenräder unterstützen, die derzeit an den vielfach geschlossenen Verleihstationen nicht mehr ausgeliehen werden können.
Wenn Sie eine Hannah benötigen melden Sie sich bitte per Mail hallo [at] hannah-lastenrad [dot] de

Corona kippt das Veranstaltungsprogramm für April

Der ADFC Garbsen / Seelze versteht sich als aktiver Teil unserer Gesellschaft. Deswegen entfallen aufgrund der derzeitigen öffentlichen Lage für April alle ADFC Touren und Veranstaltungen.

Das Fahrrad bleibt ein sinnvolles Fahrzeug in dieser Zeit. Wir fahren natürlich weiter Rad – einzeln, mit Partner oder mit Kindern aus dem Haushaltsverband. Dabei bitte die jeweils aktuellen Bestimmungen einhalten.

Mit unseren Veranstaltungspartnern sind wir im Gespräch und werden zu gegebener Zeit Ersatztermine planen.
Wir hoffen auf Verständnis und freuen uns, nach der Corona-Krise gesund wieder bei unseren Aktivitäten begrüßen zu können.
Ein Blick in den Tourenflyer 2020/2021 lohnt sich.

31. März 2020

Eilmeldung: ADFC-Veranstaltungen und Corona-Virus

Alle Veranstaltungen des ADFC Garbsen/Seelze, insbesondere Fahrradtouren, die Fahrradcodiertermine und der Radlertreff können leider nicht stattfinden. Unser Jahresprogramm wird zunächst bis zum 20. April ausgesetzt. Wir starten wieder sobald Planungssicherheit besteht.
Have a break und bleibt gesund.

Abgesagt werden:
26.3 GPS Kaffeetour
28.3 Codierung Fahrrad Kruse
29.3 Sonntagstour nach Brelingen
4.4 Flohmarkt
5.4 Tour nach Nienburg
6.4 Radlertreff
16.4 Feierabendtour
18.4 Codierung Fahrrad Meinhold

Infos ADFC Bundesverband
Infos ADFC Region Hannover e.V.

2020-03-15


Gute Parkplätze fehlen

Fahrräder sicher und vor Diebstahl geschützt abzustellen, ein Grundbedürfnis für Radelnde.

Die Felgenkiller gibt es leider immer noch. Unterschiedlichste „Abstellanlagen“ spiegeln die Ideen der letzten Jahrzehnte.
Extrem schlecht: Rillen im Bodenbelag, die Felgenkiller Typ1.

Der Bundesverband des ADFC hat viele Möglichkeiten vom Anlehnbügel über Fahrradboxen bis zu Fahrrad-Parkhäusern geprüft und eine Empfehlungsliste zusammen gestellt. Nähere Infos und Bilder hier.

Anlehnbügel der Region Hannover

Leider noch weitgehend unbekannt:
Die Region Hannover unterstützt mit einfachen Bügeln Städte, Einzelhändler, Gewerbetreibende, Vereine, Schulen, Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Diese Fahrradbügel werden kostelos zur Verfügung gestellt, der Einbau ist der Job der Interessenten.
## Der Ursprung des Programms liegt im „Handlungskonzept Radverkehr aufsteigen umsteigen“ Seite 6: Handlungskonzept Radverkehr (74 Downloads)
## Vom Abstellplatz bis zum Parkhaus für Fahrrader nicht nur an Haltestellen, Infos für Stadtverwaltungen und andere Profis: Modulkatalog für Bike+Ride-Anlagen (24 Downloads)

Ansprechpartner Bügelprogramm in Seelze:
Stefan Goltermann
Stadt Seelze,
Rathausplatz 1, 30926 Seelze,
Raum 215
Tel.: 05137 828 448
stefan.goltermann[et]stadt-seelze.de
………. Ansprechpartner Bügelprogramm in Garbsen:
Thomas Wünsche
Stadt Garbsen, Verkehr und Straßenbau 42.2
Rathausplatz 1, 30823 Garbsen, Zimmer A.3.13
Tel.: 05131 707 411
thomas.wuensche[et]garbsen.de

Wie sieht die Zukunft aus?
# Planungsbeispiel: Fahrradparkhaus in Wunstorf mehr
# Baustellenbericht: Langenhagen mehr
# Bilder aus Garbsen und Wunstorf

Stadtbahn Linie 4 GARBSEN
Schlüssel mit gültigem Ticket gegen 50€ Pfand im Rathaus Garbsen
Tel. 05131 707 411

S-Bahn SEELZE
Informationen im Rathaus Seelze
Tel. 05137 828 352

Wertschließfächer am Fahrradparkplatz
Luftpumpe Marktplatz Wunstorf
Überdacht, leider nicht mit gutem Farradständer unterm Dach

STADTRADELN im Ratssaal Garbsen

Beim STADTRADELN 2019 hat die Stadt Garbsen in ihrer Größenkategorie im Wettbewerb „fahrradaktivste Kommune“ und „fahrradaktivstes Kommunalparlament“ erneut Siege eingefahren. mehr

In der Ratssitzung am 17. Februar 2020 bedankte sich der Ratsvorsitzende Hartmut Büttner für den Einsatz des ADFC Garbsen/Seelze in diesem Wetttbewerb. Er überreite die Siegesprämie des Rates an uns. Wir bedanken uns für die Spende.

Hartmut Büttner forderte als Ratsmitglieder auf, sich 2020 deutllich zu steigern. Die Klimaschutzagentur werde erneut ein Lastenrad Hannah für den Wettberwerb der Kommunalparlamente in der Region Hannover ausloben. Hier hatte der Rat 2019 nur Platz 2 erreicht.
Wir werden die Spende einsetzen, um die beiden in Garbsen stationierten Hannahs in der Bevölkerung bekannter zu machen.

STADTRADELN 2020
vom 07. bis 27. Juni

Jahresprogramm 2020 an vielen Infostellen und online hier

Das Programm 2020 ist fertig, an vielen Auslagestellen schon in Papierform vorhanden.
Direkt zum vollständige Programm Flyer Radtouren 2020 (101 Downloads)
Nähere Infos jeweils einige Wochen im voraus hier unter Radtouren gemeinsam.

Neue StVO – was steht drin?

Der Bundesrat hat der Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung zugestimmt. Die Änderungen der Verordnung, eine Rechtsnorm mit verpflichtenden Regeln wie ein Gesetz – wird voraussichtlich im März 2020 veröffentlicht.
Die wesentlichen Inhalte in einer Zusammenstellung des ADFC (Bundesverband).
Zum download hier StVO 2020_ NEU- amtliche Bekanntgabe fehlt noch (32 Downloads)

3. Boßeltour

Heute haben wir trotz starken Windes unsere 3. Boßeltour durchgeführt. Am Start hatten sich 7 unerschrockene Teilnehmer eingefunden. Die ca. vier km lange Strecke durch die Osterwalder Feldmark absolvierten wir gut gelaunt in 2 Stunden. Alle Teilnehmer stärkten sich anschließend in der Wackerklause mit heißen oder kalten Getränken und deftigem Essen. Aufgrund der Wetterlage wird sich der Suchtrupp zum Aufspüren einer verschollenen Boßelkugel erst nach Abflauen des Sturmes auf den Weg machen. Bis zum nächsten Boßeltermin im Februar 2021 sollte das zu schaffen sein. Wir hoffen, das wir dann ein größeres Teilnehmerfeld begrüßen können.
Conny

© ADFC Region Hannover 2020

Weitere Inhalte (Seite 1/29)

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress