E-Scooter, E-Roller oder Tretroller mit Elektromotor



Das Wichtigste in aller Kürze bei „Recht und Technik“.

Multikulturelle Picknicktour zum Blauen See

Am 23. August veranstaltet das Ökumenische Sozialprojekt NEULAND in Zusammenarbeit mit uns die Multikulturelle Picknicktour zum Blauen See. Die Tour startet um 16:00 Uhr in Garbsen, Garbsen-Berenbostel, Wilhelm-Reime-Straße 2. Sie ist  ca. 25 km lang. Geradelt wird mit gemütlicher Geschwindigkeit.
Verpflegung und Getränke für das Picknick am Blauen See sind mitzubringen.

Einladung Neuland mit zusätzlichen Informationen:
Multikulturelle Picknicktour 2019 (22 Downloads)

KULTOUR im Regen

Zu jeder vollen Stunde von 12 bis 17 Uhr Ankunft in einem anderen Stadtteil Garbsens, dort jeweils ein halbstündiges Bühnenprogramm. Dazu Kunstausstellungen und unterschiedlichste kulinarische Angebote.
Für den ganzen Tag war Dauerregen angekündigt. Sieben unerschrockene Radlerinen und Radler aus Seelze und Garbsen machten sich dennoch auf den Weg.
Wir haben das Programm genossen, hatten viel Spaß miteinander. Unterwegs haben wir viele Radelnde getroffen, am jeweiligen Ziel nie Parkplatzsorgen. Herr Wieding vom BIOLAND-HOF hatte sogar überdachte Fahrradabstellplätze bereitgestellt.
Krönender Abschluss war der Auftritt von Felice &Cortes Young im Kulturhaus KALLE, ein mehr als würdiger Abschluss des Tages.

Radeltour für NeubürgerInnen

Die Stadt Garbsen und der ADFC haben erstmals in Garbsen eine Radeltour für NeubürgerInnen durchgeführt. Auf der Entdeckungstour abseits der Straßen ging es von 14 bis 18 Uhr in gemütlicher Geschwindigkeit durch einige Stadtteile Garbsens. Unterwegs einige kurze Erklärungen. Ein ausführlichen Stopp zur Stärkung wurde auf Homeyer´s Hof eingelegt.
Bericht auf garbsen.de

KULTOUR 2019


Wir bieten eine besondere Radeltour zur KULTOUR 2019 an. Start ist am 18. August um 10:40 in Seelze, Alter Krug und um 11:00 Uhr in Garbsen, Kastanienplatz.
Das Programm der Stadt Garbsen sieht in sechs Stadtteilen zu jeder vollen Stunde ein ca. 30-minütiges Bühnenprogramm vor. Geradelt wird in den Programmpausen zur jeweils nächsten Station.

Ziele der Radeltour: 12:00 Schloss Ricklingen;  13:00 Horst;  14:00 Horst-Frielingen;  15:00 Meyenfeld; 16:00  Stelingen;  17:00 Havelse. Es bleibt Zeit für einen Blick in die Kunstausstellungen und Genuss der verschiedenen kulinarischen Angebote.
Wir radeln in gemütlicher Geschwindigkeit. Die Strecke von Altgarbsen nach Havelse ist ca. 30 km lang.

Informationen zur Veranstaltung und zum Programmheft als pdf auf garbsen.de

Viele interessante Radeltermine

Gerade waren wir in Steinhude zum Minigolfen, schon stehen interessante Sondertouren in Zusammenarbeit mit der Stadt Garbsen sowie Neuland neben den Sonntags-, Kaffee- und Feierabendtouren auf dem Terminkalender. Auch der Regionspräsident Hannover ist unterwegs. MEHR

Sonntagstour zur Waldstation

Das Ziel am 11. August wird die Waldstation in der Eilenriede sein. Als Umweltbildungseinrichtung bietet die Waldstation “Walderleben zum Anfassen”. Einen tollen Blick über den Stadtwald ermöglicht das Dach des Wald-Hochhauses, welches repräsentativ für eine Eiche steht.
Damit Zeit zum Erkunden des Geländes bleibt, wird der Aufenthalt je nach Wetterlage bis zu 2 Stunden betragen.
Bei dieser Tour ist keine Einkehr geplant. Daher sollte jeder ausreichend Essen und Trinken mitnehmen. Die Strecke ist ca. 53 km lang.
Start ist um 10 Uhr am Kastanienplatz in Garbsen. Fragen beantwortet Monika Unger Telefon 0177 67 37 048.

Entdeckertour für Neubürger

Gemeinsam mit der Stadt Garbsen veranstalten wir am 4. August eine Radeltour für Neubürger Garbsens. Die Tour startet um 14:00 (NICHT um 11:00) am Rathausplatz. Eingeladen sind Garbsener NeubürgerInnen und alle Garbsener, die ihre Stadt neu auf möglicherweise unbekannten Wegen kennenlern wollen.
Die Strecke ist etwas kürzer als 30 km. Durch viele Stadtteile radeln wir mit mäßiger Geschwindigkeit, um auch Kindern die Teilnahme zu ermöglichen. Diese sollten jedoch mindestens acht Lebensjahre alt sein. Wir radeln überwiegend auf Radwegen, Feld- und Waldwegen. Zeit ist auch für eine Einkehr.

Anmeldungen werden bis zum 26. Juli entgegengenommen:
Pressestelle der Stadt Garbsen, Frau Christina Lange Tel. 05131 707366
Karl-Heinz Giese – ADFC- 0151 2681 5651 oder k-h [dot] giese [at] adfc-hannover [dot] de

Zusätzliche Informationen:
ACHTUNG: START 14:00 Uhr, nicht 11:00
garbsen.de
HAZ
Neubürgertour 2019_Aktiv in Garbsen (37 Downloads)

Sonntagstour nach Barsinghausen

Am 21. Juli führt die Sonntagstour nach Barsinghausen. Start ist um 10:00 am Kastanienplatz in Altgarbsen sowie um 10.20 am Alten Krug in Seelze. Die Strecke führt über verkehrsarme Straßen, landwirtschaftliche Wege und durch Wälder. Die Strecke ist ca. 50 km lang.
Eine Einkehr ist geplant im Palms Diner, mit einer für uns nicht alltäglichen Speisekarte.
Die Tour ist offen für Nichtmitglieder des ADFC, wir freuen uns auf neue Gesichter. K-HG

Flotte Biergartentour

Über die Apfelallee und Neustadt nach Poggenhagen

Für Donnerstag, den 18. Juli, laden wir Mitglieder und Gäste zu einer flotten (so um 18 km/h) Biergartentour ein. 
Start ist um 14:00 Uhr am Kastanienplatz in Garbsen. Die Tour führt über Neustadt an der Apfelallee entlang. Eine Einkehr ist in Poggenhagen geplant.
Die Gesamtstrecke beträgt ca. 42 km. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht erforderlich.
Nähere Informationen bei Manfred Kern. Telefon 0174 / 736 3046.
Mail: manfred [dot] kern [at] gmail [dot] com

© ADFC Region Hannover 2019

Weitere Inhalte (Seite 1/25)

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress