Flotte Radtour zum Picknick an der Weser

Mit dem Fahrrad zum Picknick an die Weser!

Wir starten am Sonntag, 16.09.2018 um 10:00 Uhr am Kastanienplatz in Garbsen. Teilnehmer aus SchloRi oder Wunstorf k├Ânnen gerne unterwegs dazustossen.

Wir radeln von Garbsen ├╝ber SchloRi und Kaliberg zur ersten Pause in Sachsenhagen. Dann ├╝ber Wiedensahl nach Lahde und ├╝ber Schleusenkanal zur Weser. An der Weser bei Petershagen lassen wir uns zum Picknick nieder.

Danach geht es Richtung Norden ├╝ber H├Ąvern nach Schl├╝sselburg und zur├╝ck ├╝ber die Weser nach Loccum. Weiter entlang der Loccumer Berge ├╝ber W├Âlpinghausen nach Idensen, wo wir eine Kaffee und Kuchen-Pause einlegen. Danach geht es ├╝ber Blumenau zur├╝ck nach Garbsen. Ca. 120 km im flotten Tempo, nicht gem├╝tlich aber auch nicht schnell (19 km/h).

Die Radtour ist f├╝r alle kostenlos – Essen und Trinken sind mitzubringen.

Offener Brief des ADFC Bundesvorstand

ÔÇ×Immer mehr Fahrverbote ÔÇô und Minister Scheuer tut nichts f├╝r den Radverkehr!ÔÇť

N├Ąchste Woche stellt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer im Bundestag den geplanten Verkehrshaushalt 2019 vor. Die beim Dieselgipfel zugesagte Erh├Âhung der Mittel f├╝r den Radverkehr wird nicht enthalten sein. Auch fehlt der angek├╝ndigte Sonderetat zur Erh├Âhung der Radverkehrssicherheit durch LKW-Abbiegeassistenten. Der ADFC ist emp├Ârt. In einem offenen Brief fordert der Fahrradclub, endlich Ernst zu machen mit der angek├╝ndigten F├Ârderoffensive f├╝r besseren Radverkehr.┬á┬á┬á ┬á┬á Mehr zu »Offener Brief des ADFC Bundesvorstand«

GPS-Intensivseminar am 13. Oktober 2018

Aufgrund der starken Nachfrage im Fr├╝hjahr bietet der ADFC Region Hannover einen weiteren GPS-Intensivkurs am Samstag, 13. Oktober 2018┬áim Tagungsraum Umweltzentrum, Hausmannstra├če 9-10, 30159 Hannover von 10:00 – 17:00 Uhr an.

Digitale Orientierung wird immer beliebter. Vielen Radfahrern und Wanderern f├Ąllt die Nutzung von GPS-Ger├Ąten und Smartphones allerdings nicht leicht. Dieser Intensivkurs zeigt Einsteigern und Fortgeschrittenen, wie man mit digitalen Karten und am PC auf einfache Weise Touren planen kann und sie mit GPS-Ger├Ąt oder Smartphone durchf├╝hrt. Geleitet wird der Kurs von Thomas Froitzheim, langj├Ąhriges ADFC Mitglied, fr├╝her Leiter der Kartenreaktion beim Bielefelder Verlag (ADFC-Karten) und inzwischen bundesweiter Experte f├╝r Satellitennavigation.

F├╝r die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse ├╝ber satel┬şlitengest├╝tzte Navigation erforder┬şlich. Die ben├Âtigten Ger├Ąte (Notebooks und GPS-Ger├Ąte) wer┬şden f├╝r die Dauer des Kurses jedem Teilnehmer zur Verf├╝gung gestellt.

Kursgeb├╝hr: 90 Euro pro Person (ADFC-Mitglieder: 80 Euro).

Anmeldung unter info [at] naviso [dot] de oder region [at] adfc-hannover [dot] de

Fahrradsicherheitswoche der Polizei

Die Woche vom 21.08.2018 bis 28.08.2018 steht bei der Polizei Hannover ganz im Zeichen der Sicherheit von Radfahrern. Daher werden sich die Beamten in diesem Zeitraum in der gesamten Region Hannover besonders dem Thema widmen.

Im vergangenen Jahr wurden in der Landeshauptstadt sowie im Umland insgesamt 1 756 Fahrradfahrer verletzt, 204 davon schwer. Acht Radler erlitten bei Unf├Ąllen t├Âdliche Verletzungen. Vor dem Hintergrund des stetig steigenden Radverkehrs und damit zusammenh├Ąngend auch steigenden Unfallzahlen in diesem Bereich, f├╝hrt die PD Hannover in der n├Ąchsten Woche regionsweit verst├Ąrkt Kontrollen durch. Dabei soll das Fehlverhalten von, aber auch das Fehlverhalten gegen├╝ber Fahrradfahrern – diese geh├Âren neben Fu├čg├Ąngern zur Gruppe der sog. ungesch├╝tzten Verkehrsteilnehmer – ├╝berwacht und sanktioniert werden. Ziel der Aktion soll neben einer Sensibilisierung aller Verkehrsteilnehmer auch die Reduzierung der Unfallzahlen unter Beteiligung von Zweiradfahrern sein.

Flotte Radtour in die Berge

Am Sonntag, 29. Juli 2018 geht es wieder flott los.

Um 10 Uhr starten wir wie gewohnt am Kastanienplatz in Garbsen zum zweiten Startpunkt Bahnhof Seelze (10:20 Uhr), um dann ├╝ber Kirchwehren und Suthfeld nach Beckedorf zu radeln. Nach der ersten Pause dort, radeln wir auf den Heisterberg und dann r├╝ber nach Reinsen, um die Wellen entlang des B├╝ckeberg nach Wendthagen zur Mittagseinkehr zu kommen.

Nach der St├Ąrkung umrunden wir den B├╝ckeberg weiter und kommen ├╝ber Obernkirchen nach Rolfshagen, um dann das Auetal runter nach Pohle zu rollen. Weiter geht es nach Hohnhorst zu Kaffee und Kuchen im Cafe Bruns N┬░2.

Mit vollem Bauch rollen wir entlang des Mittellandkanals zur├╝ck nach Seelze/Garbsen.

Ca. 120 km und 400 H├Âhenmeter sind zu bew├Ąltigen. Weitere Informationen gibt es unter info [at] adfc-hannover [dot] de oder 0511-16403-12

Fahrradbefragung

Das Institut f├╝r empirische Soziologie (IfeS) an der Friedrich-Alexander-Universit├Ąt Erlangen-N├╝rnberg f├╝hrt derzeit im Auftrag der Bundesanstalt f├╝r Stra├čenwesen ÔÇô einer nachgeordneten Beh├Ârde des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) ÔÇô eine Online-Umfrage zum Thema Fahrradfahren durch.

Mit Ihrer Unterst├╝tzung leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur weiteren Verbesserung der Verkehrssicherheit von Radfahrern! Teilnehmer an der Online-Befragung haben au├čerdem die M├Âglichkeit, an der Verlosung von 100 Gutscheinen f├╝r das Zweirad-Center Stadler im Wert von je 20 Euro teilzunehmen.

Weitere Informationen kurz zusammengefasst gibts im Flyer

Und hier

Zur Umfrage

Sicheres Radfahren – Regeln und Tipps

Was sind eigentlich Schutzstreifen? Nach welcher Ampel mu├č ich mich richten? Was bedeuten eigentlich die Verkehrsschilder?

Am Montag, den 23. April 2018 ab 19:00 Uhr bietet der ADFC Garbsen/Seelze im Kulturzentrum Caf├ę Kalle, An der Feuerwache 3-5 in Garbsen-Havelse allen Interessierten einen Vortrag ├╝ber sicheres Radfahren. Anne Nyhuis wird ├╝ber die letzten ├änderungen der StVO informieren und die Kenntnisse f├╝r alle Radfahrenden auffrischen, damit diese sich sicher im heutigen Stra├čenverkehr bewegen k├Ânnen. Die Teilnahme ist f├╝r alle (ADFC-Mitglieder und Nichtmitglieder) kostenlos.

Einladung zum Lastenradfest

und anschlie├čend radelt wer m├Âchte zur VeloCityNight r├╝ber.

NiMo – Innovativ – Mobilit├Ątstagung

Am 27.04.2018 findet im Haus der Region ein ├╝berregionaler Fachaustausch zu verschiedenen Fragen der Mobilit├Ąt statt. Die Region Hannover wird ihr Handlungsfeld Mobilit├Ątsmanagement vorstellen. Anmeldungen sind bis 13.04.2018 bei NiMo – Netzwerk intelligente Mobilit├Ąt – m├Âglich. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier: hier gibts mehr Informationen.

Neue Hannah in Garbsen

Seit heute ist die neue Hannah 22 in Garbsen. Sie ist ganzj├Ąhrig an der Station M├Âbel Hesse (Haupteingang) kostenlos auszuleihen. Die Hannah 22 ist mit Elektromotor ausger├╝stet, der eine Unterst├╝tzung f├╝r ca. 90 km bietet.

Die neue Hannah 22 ist kostenlos auszuleihen. Montag – Samstag jeweils zwischen 10:00 Uhr und 18:45 Uhr kann die Hannah abgeholt und zur├╝ckgegeben werden. In der Kiste lassen sich bis zu 90 kg Einkauf oder Wertstoff f├╝r den Recyclinghof transportieren oder auch der Picknickkorb f├╝r die 2 Kinder, die in der Kiste auf der Sitzbank mit Dreipunktgurten gesichert, kutschiert werden.┬áhier gehts zur Hannah Garbsen

© ADFC Region Hannover 2021

Weitere Inhalte (Seite 2/4)

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress