Beteiligungsverfahren für Fußgänger- und Radverkehr

Die Stadt Garbsen möchte den Fuß- und Radverkehr im sich entwickelnden Zentrum stärken. Alle Interessierten sind aufgerufen, ihre Anregungen einzubringen.

Ein Planungsbüro soll ein Konzept erarbeiteten. Ziel ist die Situation im Fuß- und Radverkehr zu verbessern sowie die Verkehrssicherheit und die Aufenthaltsqualität zu steigern. Alle Garbsenerinnen und Garbsener sind aufgerufen, sich zu beteiligen.

Im Rahmen der Onlinebeteiligung können Sie Hinweise und Anregungen einbringen.
„Gemeinsam können wir die Mobilitätswende vorantreiben“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Die Ergebnisse werden in die Konzepterarbeitung einfließen und auf der Homepage der Stadt Garbsen veröffentlicht.

Die Beteiligung ist nur vom 16. Dezember bis zum 15. Januar 2023 möglich.
Mehr Informationen bei der Stadt Garbsen.
Direkt zur Beteiligung.

© ADFC Region Hannover 2023

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress