B6 zwischen Frielingen und Berenbostel

Das Land Niedersachsen plant Verbesserungen der Verkehrsverh├Ąltnisse und f├╝r mehr Sicherheit f├╝r alle Verkehrsteilnehmer. Die Vermessungsarbeiten wurden amtlich angek├╝ndigt.

Wir wollten wissen, ob auch Verbesserungen f├╝r Radfahrende und zu Fu├č Gehenden vorgesehen sind. Je nach Abschnitt trennt nur ein Bordstein uns von den Kraftfahrzeugen. Sicherheitsstreifen oder Schutzplanke Fehlanzeige. Breite der Sonderwege unterhalb der Norm aus 2010.
Die zust├Ąndige Beh├Ârde, die Nieders├Ąchsische Landesbeh├Ârde f├╝r Stra├čenbau und Verkehr hat zu unserer Anfrage auf die laufenden Vermessungsarbeiten hingewiesen. in der folgenden Planung sollen auch die Sonderwege, also Geh- und Radwege, betrachtet werden. Sobald die ersten Entw├╝rfe in die Abstimmung gegeben werden sollen wir eingebunden werden.
Wir werden „am Ball“ bleiben. Den Wunsch nach einer Br├╝cke ├╝ber die B6 (Feldriethe/R├Ântgenstra├če) aus dem Mobilit├Ątskonzept 2030 der Stadt Garbsen oder mindestens einer Fu├čg├Ąngersignalanlage werden wir dabei nicht vergessen.

© ADFC Region Hannover 2023

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress