Kante im Radweg ausgebaut

Mit dem neuen gewerblichen Nutzer am Koppelknechtsdamm/ Molkereistraße wurden zwei neue Grundstückszufahrten gebaut. Ein Ärgernis waren die zwar gerundeten, aber viel zu hohen Bordsteinkkanten – mehrere cm – im Verlauf des Geh- und Radweges.

Die Bordsteine wurden „ausgegraben“ und durch eine flache Rampe ersetzt. Gleichzeitig wurden Radwegfurten markiert und rot eingefärbt.

So geht Radverkehrsförderung durch Tiefbau und Verkehrsanordnung. Warum nicht gleich so von Beginn an?

© ADFC Region Hannover 2021

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress