Leinebrücke Uferstraße nicht vor 2021

Der Neubau der Leinebrücke zwischen Seelze-Letter und Hannover-Stöcken wird dieses Jahr nicht mehr fertig.
Die marode Brücke wurde im September 2019 gesperrt. Für den Abriss wurden 280.000 Euro veranschlagt. Zwischenzeitlich wurde sie abgerissen. Fundamente und Widerlager können weiterhin genutzt werden. Die Baustelle ruht seit Juli 2020.

Geplant ist der Neubau einer Stahlbrücke. Die Kosten von 1.000.000 Euro teilen sich Seelze und Hannover. Die Region Hannover stellt einen Zuschuss von 100.000 Euro bereit: Die Leinebrücke ist eine wichtige Verbindung für die Naherholung in der mittleren Leineaue.

Die Brücke ist aber auch wichtig für den Alltagsverkehr zwischen Letter und Stöcken und darüber hinaus. Die Umleitung ist lang, umständlich und beschwerlich zu radeln. Hierdurch wird deutlich, das es an guten Radwegverbindungen im Alltagsverkehr zwischen Seelze und Hannover mangelt.

Trost gibt es in der HAZ: Radfahrer müssen sich (nur) noch bis Ostern nächsten Jahres gedulden.

© ADFC Region Hannover 2021

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress