Radwegsperrung am Mittellandkanal Seelze

Grottenschlechte
Umleitung

Die Großbaustelle eines Abfallentsorgungsbetriebes in Seelze-Lohnde hat zur Vollsperrung des Radweges am Mittellandkanal auf der nördlichen Seite geführt.
Die Umleitungsstrecke ist in der Streckenführung akzeptabel, in der Ausführung jedoch grottenschlecht. In dem losen groben Mineralgemisch versinken selbst Mountainbikereifen. Auch keine Schutzmaßnahmen bei der Querung von Verkehrsstraße. Nicht nur der ADFC dringt auf Verbesserungen.
Bericht in der HAZ Seelze 20.04.2020
HAZ: Das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt hat von der Hafen Seelze GmbH eine Nachbesserung der Umleitungsstrecke … gefordert.

© ADFC Region Hannover 2020

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress