SPD bittet RadfahrerInnen um Mitteilungen bis 31.12.19

Der ADFC bittet: Nutzen Sie die Gelegenheit.

Ein interessanter Artikel in der HAZ Garbsen:
Die SPD Altgarbsen/Garbsen-Mitte will die Verkehrswende vorantreiben. Aktuell sollen Radwege ins Visier genommen werden, sagt der Vorsitzende der Abteilung, Wilfried Aick. Die SPD ruft dazu auf, Problemstellen zu melden.

Mögliche Themen:

# Örtlichen Situationen, die problematisch oder gar gefährlich sind, mindestens aber so empfunden werden.
# Bauliche Gegebenheiten, schmale oder fehlende Radwege.
# Beschilderung, Markierungen.
# Ampelschaltungen.
# Radwegnetz.
# und was sonst noch anliegt.
Die SPD will die Meldungen sammeln und in einem Runden Tisch mit dem ADFC, der Polizei und Vertretern der Stadtverwaltung diskutieren. Die Ergebnisse sollen als Anträge im Rat eingebracht werden.

Termin 31.12., Adresse

Bis zum 31. Dezember ist Zeit, Ihre Anliegen nicht uns, sondern an Wilfried Aick per E-Mail (info [at] aick [dot] de) zu schicken oder in den Briefkasten des SPD-ParteibĂĽros, Berenbosteler StraĂźe 91, 30823 Garbsen, einzuwerfen bzw. dorthin zu schicken.

© ADFC Region Hannover 2020

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress