Bitte wenden!

Wie Städte fußgänger- und radfahrerfreundlich werden können. Ein interessanter Artikel in chrismon, einem Magazin der evangelischen Kirche.
Zum Nachlesen auf chrismon.       Aus dem Inhalt:
Viele wĂĽnschen sich weniger Autos. Und fahren selbst Auto
Viele Autostrecken kann man zu FuĂź, per Rad erledige
Autofahrer überschätzen, wie lang es zu Fuß dauert
Frauen gehen mehr als Männer
„SofortgrĂĽn“ fĂĽr Gehende
Gute Wege machen Radler höflich
Tempo 30 auf HauptverkehrsstraĂźen – davon hätten alle was
Viele Menschen sind bereit fĂĽr eine Verkehrswende
Radfahren mit Baby geht und ist erlaubt
Riesige SUV machen Radelnden Angst
Zwei Drittel der Menschen wĂĽrden gern radeln
Die meisten Gehwege sind zu schmal

© ADFC Region Hannover 2020

Verwandte Themen

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress