Radwegpaten in Garbsen

Wir kümmern uns um alle unsere Radwege: Wege des Alltagsverkehrs, Freizeitwege und Freizeitrouten (z.B. Leine-Radweg).

Um das Radwegenetz und seine Beschilderung in einem guten Zustand zu halten haben die Radwegpaten des ADFC Garbsen/Seelze mit der Stadt Garbsen eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Mittlerweile gehören diesem Netzwerk acht engagierte Mitglieder an. Sie radeln ganzjährig, mindestens einmal jährlich vor Ende März, die Strecken ab.  Wir melden Mängel an der Wegbeschaffenheit und Beschilderung der Stadt Garbsen.

Wir sehen dies als wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und Verbesserung des Radwegnetzes Ein intaktes Wegenetz und dessen Beschilderung ist eine der Voraussetzungen zur Steigerung des Radverkehrsanteils im Straßenverkehr.

Radwegnetz der Stadt Garbsen

Sie erhalten den aktuellen Flyer im Bürgeramt der Stadt Garbsen oder im Internet
Flyer der Stadt Garbsen

 

Radwegmängel
Informationen zu Radwegmängeln

Mängel an Radwegen melden

Sollten Sie selbst im Gebiet der Stadt Garbsen Mängel an Fahrradwegen oder Radwanderwegen feststellen, können Sie uns diese – auch ohne Mitglied zu sein – mit folgendem Formular melden.

Mängelprotokoll (80 Downloads)  – oder per E-Mail direkt an

Garbsen-seelze [at] adfc-hannover [dot] de

Radwegpaten gesucht

Wir suchen für Streckenabschnitte im Gebiet der Stadt Garbsen noch Radwegpaten. Interessierte Radlerinnen und Radler melden sich bitte bei
Werner Meyer per E-Mail oder telefonisch
Garbsen-seelze [at] adfc-hannover [dot] de
Tel.: 05131 55784

© ADFC Region Hannover 2018